VÖFA

VÖFA - Verband Österreichischer Film-Autoren

Sie sind hier: Wettbewerbe > UNICA

Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern. Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung.

UNICA

Die Union Internationale du Cinema ist der Weltverband der nichtkommerziellen Filmemacher. Einmal im Jahr kommen bei einem weltweiten Wettbewerb die besten Filme aus aller Welt zusammen.


Mein letzter Rundbrief
UNICA
14.07.2020

Dave Wattersons letzter Rundbrief vom Juli 2020 ist hier zu lesen.

Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten
UNICA
05.06.2020

Lesen Sie den Rundbrief des Präsidenten der UNICA vom Mai 2020.

Die UNICA 2019 fand in der Zeit vom  24.-31. August 2019 in Zeist in den Niederlanden im Hotel-Theater FIGI-Zeist statt.


UNICA-Gallerie mit Fotos von Dieter Leitner

Riesenerfolg für Österreich bei der UNICA-Film-Weltmeisterschaft 2019 in Zeist, Niederlande !

Soweit ich mich erinnern kann, war der VÖFA noch nie so erfolgreich wie heuer in Zeist. An der Anzahl der errungenen Auszeichnungen gemessen, waren wir UNICA-weltweit die erfolgreichste Nation der heurigen Film-WM!

Am Start waren 150 Filme aus 29 Ländern, wir hatten 5 Filme laufen. Am Ende des Bewerbs kamen 39 Filme in die Schlussbesprechung/Abstimmung der Jury. Als einziges Land hatten wir vier Filme in dieser Auswahl!

Groß war unsere Freude über das Endergebnis: Gold erhielt Thomas Speckhofer für seinen Film „Lego Der Überfall“ (das letzte Gold für Österreich gab es 2006, also vor 13 Jahren!). – Zusätzlich wurde Thomas Speckhofer mit dem Preis für den besten Jeunesse-Film ausgezeichnet.

„Zwischen zwei Welten“ von Kober & Kober erhielt Bronze und eine Nominierung (Jana Wieshofer) für den Sonderpreis „Best Actress“.

Ebenfalls Bronze ging an Wolfgang Tschallener mit „Federwelt“.

„Und das Uhrwerk dreht sich weiter“ vom Orangecat-Filmkollektiv (Luca Selberherr, Elias Märk, Nikolai Liskutin) wurde mit einem Diplome d’honneur ausgezeichnet (es fehlte nur eine Jurystimme zur Bronzemedaille!).

Auch im Minutencup konnten wir uns erfolgreich platzieren: Dieter Leitner, Gernot Heigl, Alfons Bochmetz, Reinhard Kasparek, Manfred Druschowitz und Susanne Dušek erreichten mit „Kutschenfahrt“ den 3. Platz in diesem sehr anspruchsvollen Bewerb, zu dem 30 Filme genannt waren.

Unsere herzliche Gratulation gilt den Preisträgern, aber auch dem Auswahlkomitee, das diese Filme für die UNICA-Film-Weltmeisterschaft ausgewählt hat!

 

Peter Glatzl, VÖFA-Präsident


Daves Notizbücher

Lesen Sie aktuelle Neuigkeiten in den Notizbüchern des UNICA-Präsidenten Dave Watterson.


Vergangene UNICA Bewerbe

Aktuelles

Ergebnisse des Verbandswettbewerbs
Wettbewerbe
24.07.2020

Die Ergebnisse des Verbandswettbewerbs 2019/20 sind da.

Mein letzter Rundbrief
UNICA
14.07.2020

Dave Wattersons letzter Rundbrief vom Juli 2020 ist hier zu lesen.

Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten
UNICA
05.06.2020

Lesen Sie den Rundbrief des Präsidenten der UNICA vom Mai 2020.

Neue Termine für die Meisterschaften 2020
Infos
21.04.2020

Die Landesmeisterschaften werden voraussichtlich im Oktober abgehalten, die Staatsmeisterschaft Anfang Dezember.

Die Filmklubs gehen online
Infos
29.03.2020

Einige Filmklubs bieten in diesen Zeiten der Einschränkungen unseres Lebens Online-Programme an.

Die nächsten Termine

81. UNICA Weltmeisterschaft (abgesagt)
Sa 08. - Sa 15. August 2020
ganztägig
Ort: Birmingham

Informationen: http://www.unica2020.uk

UNICA Film Show 2020
Mo 24. - Mo 31. August 2020
ganztägig
Ort: Internet

UNICA: https://www.unica-web.one/
VÖFA: https://www.filmautoren.at/?Wettbewerbe/UNICA

28. Eisenbahn Filmfestival
Di 08. Spetember 2020
ganztägig
Ort: Filmklub Kapfenberg, VS Redfeld, Pestalozzistraße 6, 8605 Kapfenberg

Die neuen Seiten

Willkommen auf den neu gestalteten Seiten des VÖFA. Sie werden Altbekanntes, wie auch Neues finden. Wir waren bemüht, die Informationen übersichtlich zu präsentieren und wollen in Zukunft noch mehr Services anbieten.

In allen Belangen, die die technische und funktionelle Seite dieser Internetpräsenz betrifft, können Sie sich jederzeit an den Webmaster oder den VÖFA-Präsidenten wenden.

Übrigens können Sie die Seite auch mobil nutzen, da das Layout alle Auflösungen unterstützt.

Der neue Webmaster stellt sich vor.

Powered by CMSimple-XH | Webmaster: Thomas Winkler | Admin

nach oben