VÖFA

VÖFA - Verband Österreichischer Film-Autoren

Sie sind hier: VÖFA

Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern. Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung.

UNICADer VÖFA ist der Dachverband des unabhängigen Films in Österreich sowie Zusammenschluss und Interessensvertretung der österreichischen Filmklubs und ihrer Mitglieder. Der VÖFA ist das einzige österreichische Mitglied beim Weltverband "Union Internationale du Cinema" (UNICA), Mitglied des Rates für Film und Television der UNESCO.

Der Verband, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt die Schaffung geistiger und kultureller Werte durch Pflege und Förderung des nichtkommerziellen Filmwesens in Österreich.

Seit 1964 stellt der VÖFA eine Servicefunktion dar und erledigt ein vielfältiges Aufgabengebiet. Mitglieder sind nichtkommerzielle unabhängige Filmautoren und -autorinnen in Filmklubs und Einzelmitglieder.


Der Trailer zum großen Finale

03.05.2021 - Wettbewerbe
Minutencupfilme gesucht!

Filme für den Minutencup können noch bis 12. Juli per E‐Mail an info@filmklub‐klagenfurt.com genannt werden !!!

Also, wenn es Ideen gibt, ist noch Zeit, sie zu realisieren!

30.04.2021 - Wettbewerbe
57. VÖFA-Staatsmeisterschaft vom 24.-29. August
Liebe Mitglieder des VÖFA,sehr geehrte Damen und Herren! Wie uns unsere Regierung informiert hat, plant man, Mitte Mai mit Öffnungsschritten zu beginnen bzw. mit welchen Einschränkungen wir zu rechnen...

Liebe Mitglieder des VÖFA,
sehr geehrte Damen und Herren!

Wie uns unsere Regierung informiert hat, plant man, Mitte Mai mit Öffnungsschritten zu beginnen bzw. mit welchen Einschränkungen wir zu rechnen haben werden. Aber noch nix ist fix, alles ist möglich.

Für uns bedeutet das aber, dass es töricht wäre, unsere noch ausständige Staatsmeister-schaft 2020 zum früher mal ins Auge gefassten Termin 1. - 6. 6. anzusetzen. Ganz ehrlich: Würdet ihr eine Staatsmeisterschaft mit Eingangstests und Maskenzwang genießen können?
Daher haben wir uns in Abstimmung mit den Kärtner Ausrichtern entschieden, das „Festival der österreichischen Film-Autoren / Staatsmeisterschaft 2020“ vom 24. bis 29. August 2021 im Kino Millstatt/Ktn. durchzuführen.

Die Erfahrung des Vorjahres hat gezeigt, dass die Coronaviren die warme Sommerzeit nicht so sehr mögen, außerdem werden wir bis dahin doch eine sehr hohe Durchimpfungsrate haben, sodass auch die Ansteckungsgefahr sehr gering sein sollte.

Wir dürfen aber nicht vergessen, dass es im Kärntner Seengebiet im Sommer sicher touristisch ziemlich zugehen wird. Wir würden daher allen, die kommen möchten, dringlich empfehlen, sich schon jetzt um die Zimmerbuchungen zu kümmern!

Zuständig dafür ist die Millstätter Tourismus GmbH (MTG), das Kennwort „Staatsmeisterschaft“ sollte beim Schriftverkehr auf keinen Fall vergessen werden.

Die Internetadresse lautet: https://www.millstaettersee.com

Für alle Fragen steht Organisator und Regionalleiter Richard Wagner gerne zur Verfügung, erreichbar durch die Mailadresse richiwag@yahoo.de oder per Telefon mit der Nummer: +43/676/7876245

mehr...
weniger...
Weitere Informationen
27.04.2021 - Wettbewerbe
Ton ab! Die Herausforderung für kreative Köpfe
Die Tongestaltung ist bei einem Film mindestens so wichtig, wie die Kameraarbeit oder der Schnitt.Stelle dich der Herausforderung und gestalte zu einem fertig geschnitten Film den Ton. Der Schnitt ist...
Die Tongestaltung ist bei einem Film mindestens so wichtig, wie die Kameraarbeit oder der Schnitt.
Stelle dich der Herausforderung und gestalte zu einem fertig geschnitten Film den Ton. Der Schnitt ist vorgegeben, aber beim Sound-Design ist deine Kreativität gefragt. Ob mit dem mitgelieferten Originalton, Musik, Geräuschen oder Sprache, ergänze den Film zu einem stimmigen Ganzen.

Es dürfen Titel hinzugefügt werden, dabei vergiss aber nicht für Kamera und Schnitt Thomas Winkler zu erwähnen, der den Film beigesteuert hat.
Denke auch daran, dass du für eingesetzte Musik über alle Nutzungs- und Aufführungsrechte verfügst.
Ajetzt geht's los: Auf der Seite des VÖFA anmelden oder registrieren, die Anmeldung ausfüllen und das Filmmaterial herunterladen.
Dein fertiges Werk kannst du bis 15. Mai hochladen, ab 17. Mai sind dann alle Filme online und können bis 28. Mai bewertet werden.

Die Ergebnisse werden am 30. Mai bekanntgegeben.
mehr...
weniger...
Weitere Informationen
17.04.2021 - Wettbewerbe
Mein VÖFA - Das neue Angebot für Mitglieder
Seitdem der Corona-Virus unser Leben gründlich durcheinander gebracht hat, bin ich als Webmaster gefordert gewesen für Online-Klubabende eine Plattform für unsere Mitglieder zu schaffen. Es freut mich...

Seitdem der Corona-Virus unser Leben gründlich durcheinander gebracht hat, bin ich als Webmaster gefordert gewesen für Online-Klubabende eine Plattform für unsere Mitglieder zu schaffen. Es freut mich, dass dieses Angebot von immer mehr Klubs genutzt wird, doch hat mich diese Arbeit auch von den eigentlichen Agenden abgehalten.

Da unser VÖFA-Meet-Portal nun läuft, habe ich endlich die weitere Integration der Datenbank ausbauen können. Wie so oft sind Umbauten unter der Haube eines Systems nicht sichtbar.

Und was bedeutet es nun für Sie als Nutzer der Seiten?

Mein VÖFA

Die Anmeldung auf der Seite hat sich soweit nicht verändert, sie erhalten wie gewohnt mit ihrem Benutzername und Passwort den Zugang zum Mitgliederbereich. Nach der Anmeldung nun erscheint an zweiter Stelle ein neuer Menüpunkt: "Mein VÖFA". Dies ist Ihr ganz persönlicher Bereich für Ihre Filme und Wettbewerbsteilnahmen.

Alle Filme, an denen Sie seit 2020 teilgenommen haben, sind in der Datenbank des Verbandes gespeichert und werden in Ihrem persönlichen Bereich angezeigt. Unter "Meine Wettbewerbe" sehen sie welche Filme an welchen Bewerben teilgenommen haben inklusive der Bewertungen.

Klicken Sie auf einen Ihrer Filme, gelangen Sie in den Videoplayer. Hier können Sie den Film auch auf den VÖFA-Server hochladen. Dies ist die einfachste Möglichkeit das Videofile dem Wettbewerbsausrichter zukommen zu lassen.

Hier können Sie auch ihre neuen Filme registrieren und mit wenigen Klicks an Wettbewerben teilnehmen. Der Arbeitsaufwand wird so für Sie, aber auch die Ausrichter von Bewerben verrringert. Wenn Sie einen Film an mehreren VÖFA-Bewerben melden wollen, müssen die Filmdaten nicht mehrfach eingegeben werden, und ihre persönlichen Daten werden direkt aus der Datenbank übernommen.

Das neue System kann natürlich noch Kinderkrankheiten haben, daher schreiben Sie mir, wenn Sie sich nicht auskennen, oder etwas nicht so funktioniert, wie es soll.

Mail zum Webmaster

mehr...
weniger...
Weitere Informationen
17.04.2021 - Infos
Kurzfilmfestival in Indien
Die Unica hat eine neue Verbindung zu einem internationalen Filmfestival des Kurzfilms eröffnet: Dieses findet in PUNE in der Nähe von Mumbai statt und bekam die UNICA Patronage. Es wird im Mai 2021 ü...

Die Unica hat eine neue Verbindung zu einem internationalen Filmfestival des Kurzfilms eröffnet:

Dieses findet in PUNE in der Nähe von Mumbai statt und bekam die UNICA Patronage. Es wird im Mai 2021 über die Bühne gehen.

Weitere Information

mehr...
weniger...
Weitere Informationen
22.02.2021 - Wettbewerbe
VÖFA-Cinema
Da es ja doch vielleicht bald möglich sein kann, sich wieder persönlich im Klublokal zu Klubabenden zu treffen, haben wir unter dem Slogan "VÖFA-Cinema" zwei Möglichkeiten / Vorschläge / Hilfen zur Ge...

Da es ja doch vielleicht bald möglich sein kann, sich wieder persönlich im Klublokal zu Klubabenden zu treffen, haben wir unter dem Slogan "VÖFA-Cinema" zwei Möglichkeiten / Vorschläge / Hilfen zur Gestaltung der ersten Klubabende erarbeitet.

Wir laden euch herzlich ein, davon ausgiebig Gebrauch zu machen, hoffen, damit einen positiven Startimpuls gesetzt zu haben und verbleiben

mit besten Grüßen, "Gut Licht" und den allerbesten Wünschen,

für den Vorstand, euer

Peter Glatzl.

mehr...
weniger...
15.02.2021 - Infos
Kurzfilmwettbewerb KALIBER35
Nach vier Jahren Pause machen wir dieses Jahr wieder ernst: Unser Kurzfilmwettbewerb KALIBER35 findet im Mai statt! Filmemacher*innen haben vom 7. bis 9. Mai 2021 Zeit, ihr Filmprojekt nach den Wettbe...

Nach vier Jahren Pause machen wir dieses Jahr wieder ernst: Unser Kurzfilmwettbewerb KALIBER35 findet im Mai statt! Filmemacher*innen haben vom 7. bis 9. Mai 2021 Zeit, ihr Filmprojekt nach den Wettbewerbsvorgaben umzusetzen. Die Rahmenparameter sind wie in den vorangegangenen Jahren: Freitagabend, den 7. Mai 2021 um 23 Uhr gibt die Filmwerkstatt drei Wörter bekannt, die als Elemente in die Wettbewerbsfilme eingebaut werden müssen. Ab dann tickt die Uhr und es bleiben 35 Stunden Zeit, um Kurzfilme von 3 Minuten 50 Sekunden Dauer (plusminus 35 Prozent, also maximal 5 Minuten all inclusive) zu schreiben, organisieren, drehen, schneiden, fertigzustellen. Abgabeschluß ist Sonntag, der 9. Mai 2021 morgens um 10 Uhr. An diesem Tag sichtet unsere Jury die Filme und trifft die Entscheidung über die Preisträger*innen. Am Sonntagabend werden alle abgegebenen Filme in einer großen Galavorstellung im Rahmen des Corso Leopold gezeigt, die Teams werden vorgestellt und natürlich werden die Gewinner*innen bekannt gegeben und im Anschluß die Preise überreicht.

Ganz wichtig: Der KALIBER35 Sportscup ist für jede*n Filmemacher*in gedacht! Teilnehmen können jung wie alt, Profis wie Amateuere, Einzelkämpfer*innen ebenso wie ganze Schulklassen – auch die Zahl der Mitwirkenden pro Team spielt keine Rolle. Wer teilnehmen möchte, muss für das Filmprojekt eine Startgebühr von 35 Euro entrichten – die entsprechenden Tickets werden schon bald auf München Ticket angeboten – und das Filmprojekt entsprechend den Vorgaben umsetzen.

Alle weiteren Informationen werden sukzessive auf der Wettbewerbs-Homepage unter www.kaliber35.de oder auf der KALIBER35-Facebookseite veröffentlicht.

Tragt Euch den 7. bis 9. Mai schon mal im Kalender ein – wir freuen uns auf Euch!

Herzliche Grüße aus der Filmwerkstatt,
Martin Blankemeyer, Una Celik, Maria Muresan und Sonja Rank

Münchner Filmwerkstatt e.V.
Postfach 860 525
81632 München
Tel. 089 / 20 33 37 12
Fax 089 / 20 33 27 14
www.muenchner-filmwerkstatt.de

mehr...
weniger...
Weitere Informationen
26.01.2021 - Wettbewerbe
VÖFA-Logo Animation
Das VÖFA-Logo als Animation! Schon lange hatte ich vor diese Idee umzusetzten. Jetzt ist es geschafft und ich stelle es für alle Mitglieder frei zur Verfügung. Sie können es sich hier ansehen und heru...

Das VÖFA-Logo als Animation! Schon lange hatte ich vor diese Idee umzusetzten. Jetzt ist es geschafft und ich stelle es für alle Mitglieder frei zur Verfügung.

Sie können es sich hier ansehen und herunterladen.

Es ist nötig sich dafür anzumelden.

Das Logo wurde nochmals angepasst. Wer es schon heruntergeladen hat, bitte gegen die neue Version austauschen.

mehr...
weniger...
Weitere Informationen
23.11.2020 - Infos
Vorstandsbeschluss zur Staatsmeisterschaft 2020
Der Vorstand des VÖFA hat beschlossen die Staatsmeisterschaft 2020 in der Woche vom 10. bis 16. Mai 2021 durchzuführen. Die Regionalmeisterschaften und Staatsmeisterschaft des kommenden Jahres werden ...

Der Vorstand des VÖFA hat beschlossen die Staatsmeisterschaft 2020 in der Woche vom 10. bis 16. Mai 2021 durchzuführen. Die Regionalmeisterschaften und Staatsmeisterschaft des kommenden Jahres werden nicht durchgeführt, da die Situation noch nicht absehbar ist.

Den gesamten Beschluss können Sie hier nachlesen.

mehr...
weniger...
10.11.2020 - Wettbewerbe

Hier geht's zu allen Neuigkeiten

Aktuelles


Minutencupfilme gesucht!

Filme für den Minutencup können noch bis 12. Juli per E‐Mail an info@filmklub‐klagenfurt.com genannt werden !!!

Also, wenn es Ideen gibt, ist noch Zeit, sie zu realisieren!

30.04.2021 - Wettbewerbe
57. VÖFA-Staatsmeisterschaft vom 24.-29. August
Liebe Mitglieder des VÖFA,sehr geehrte Damen und Herren! Wie uns unsere Regierung informiert hat, plant man, Mitte Mai mit Öffnungsschritten zu beginnen bzw. mit welchen Einschränkungen wir zu rechnen...

Liebe Mitglieder des VÖFA,
sehr geehrte Damen und Herren!

Wie uns unsere Regierung informiert hat, plant man, Mitte Mai mit Öffnungsschritten zu beginnen bzw. mit welchen Einschränkungen wir zu rechnen haben werden. Aber noch nix ist fix, alles ist möglich.

Für uns bedeutet das aber, dass es töricht wäre, unsere noch ausständige Staatsmeister-schaft 2020 zum früher mal ins Auge gefassten Termin 1. - 6. 6. anzusetzen. Ganz ehrlich: Würdet ihr eine Staatsmeisterschaft mit Eingangstests und Maskenzwang genießen können?
Daher haben wir uns in Abstimmung mit den Kärtner Ausrichtern entschieden, das „Festival der österreichischen Film-Autoren / Staatsmeisterschaft 2020“ vom 24. bis 29. August 2021 im Kino Millstatt/Ktn. durchzuführen.

Die Erfahrung des Vorjahres hat gezeigt, dass die Coronaviren die warme Sommerzeit nicht so sehr mögen, außerdem werden wir bis dahin doch eine sehr hohe Durchimpfungsrate haben, sodass auch die Ansteckungsgefahr sehr gering sein sollte.

Wir dürfen aber nicht vergessen, dass es im Kärntner Seengebiet im Sommer sicher touristisch ziemlich zugehen wird. Wir würden daher allen, die kommen möchten, dringlich empfehlen, sich schon jetzt um die Zimmerbuchungen zu kümmern!

Zuständig dafür ist die Millstätter Tourismus GmbH (MTG), das Kennwort „Staatsmeisterschaft“ sollte beim Schriftverkehr auf keinen Fall vergessen werden.

Die Internetadresse lautet: https://www.millstaettersee.com

Für alle Fragen steht Organisator und Regionalleiter Richard Wagner gerne zur Verfügung, erreichbar durch die Mailadresse richiwag@yahoo.de oder per Telefon mit der Nummer: +43/676/7876245

mehr...
weniger...
Weitere Informationen
27.04.2021 - Wettbewerbe
Ton ab! Die Herausforderung für kreative Köpfe
Die Tongestaltung ist bei einem Film mindestens so wichtig, wie die Kameraarbeit oder der Schnitt.Stelle dich der Herausforderung und gestalte zu einem fertig geschnitten Film den Ton. Der Schnitt ist...
Die Tongestaltung ist bei einem Film mindestens so wichtig, wie die Kameraarbeit oder der Schnitt.
Stelle dich der Herausforderung und gestalte zu einem fertig geschnitten Film den Ton. Der Schnitt ist vorgegeben, aber beim Sound-Design ist deine Kreativität gefragt. Ob mit dem mitgelieferten Originalton, Musik, Geräuschen oder Sprache, ergänze den Film zu einem stimmigen Ganzen.

Es dürfen Titel hinzugefügt werden, dabei vergiss aber nicht für Kamera und Schnitt Thomas Winkler zu erwähnen, der den Film beigesteuert hat.
Denke auch daran, dass du für eingesetzte Musik über alle Nutzungs- und Aufführungsrechte verfügst.
Ajetzt geht's los: Auf der Seite des VÖFA anmelden oder registrieren, die Anmeldung ausfüllen und das Filmmaterial herunterladen.
Dein fertiges Werk kannst du bis 15. Mai hochladen, ab 17. Mai sind dann alle Filme online und können bis 28. Mai bewertet werden.

Die Ergebnisse werden am 30. Mai bekanntgegeben.
mehr...
weniger...
Weitere Informationen
17.04.2021 - Wettbewerbe
Aufzeichnung des Österreichischen Filmer Stammtischs
Die Aufzeichnung des Blender-Workshops, der am 22. März im Österreichischen-Filmer-Stammtisch stattgefunden hat, finden Sie hier zum Nachschauen. Einfach den Artikel zum Workshop öffnen und das Video ...

Die Aufzeichnung des Blender-Workshops, der am 22. März im Österreichischen-Filmer-Stammtisch stattgefunden hat, finden Sie hier zum Nachschauen. Einfach den Artikel zum Workshop öffnen und das Video starten.

mehr...
weniger...
30.03.2021 - VÖFA-Online
Neues von der Generalversammlung
Was die Abhaltung der noch offenen Generalversammlung betrifft, gibt es noch keine Behördenvorgaben für Restaurants- und Unterkunftsöffnungen, sowie für Versammlungen von bis zu 50 Personen. - Bitte w...

Was die Abhaltung der noch offenen Generalversammlung betrifft, gibt es noch keine Behördenvorgaben für Restaurants- und Unterkunftsöffnungen, sowie für Versammlungen von bis zu 50 Personen. - Bitte warten ist auch hier die Devise. 

mehr...
weniger...
14.03.2021 - Infos
Kurzfilmfestival in Indien
Die Unica hat eine neue Verbindung zu einem internationalen Filmfestival des Kurzfilms eröffnet: Dieses findet in PUNE in der Nähe von Mumbai statt und bekam die UNICA Patronage. Es wird im Mai 2021 ü...

Die Unica hat eine neue Verbindung zu einem internationalen Filmfestival des Kurzfilms eröffnet:

Dieses findet in PUNE in der Nähe von Mumbai statt und bekam die UNICA Patronage. Es wird im Mai 2021 über die Bühne gehen.

Weitere Information

mehr...
weniger...
Weitere Informationen
22.02.2021 - Wettbewerbe
Die Filmpresse 2-2019 und 1-2020

Die letzten zwei Ausgaben der Filmpresse aus 2019 und 2020 sind nun auch online verfügbar. Sie finden Sie auf der Seite der Publikationen.

18.02.2021 - Infos
VÖFA-Cinema
Da es ja doch vielleicht bald möglich sein kann, sich wieder persönlich im Klublokal zu Klubabenden zu treffen, haben wir unter dem Slogan "VÖFA-Cinema" zwei Möglichkeiten / Vorschläge / Hilfen zur Ge...

Da es ja doch vielleicht bald möglich sein kann, sich wieder persönlich im Klublokal zu Klubabenden zu treffen, haben wir unter dem Slogan "VÖFA-Cinema" zwei Möglichkeiten / Vorschläge / Hilfen zur Gestaltung der ersten Klubabende erarbeitet.

Wir laden euch herzlich ein, davon ausgiebig Gebrauch zu machen, hoffen, damit einen positiven Startimpuls gesetzt zu haben und verbleiben

mit besten Grüßen, "Gut Licht" und den allerbesten Wünschen,

für den Vorstand, euer

Peter Glatzl.

mehr...
weniger...
15.02.2021 - Infos
Tutorial zum Österreichischen Filmer-Stammtisch

Sehen Sie sich das kurze Video an, in dem gezeigt wird, wie der Einstieg in den Online-Abend funktioniert.

01.02.2021 - Infos
Videoplayer für den Verbandswettbewerb

Die Filme des Verbandswettbewerbs können nun auch direkt auf der VÖFA-Seite angesehen werden. Sie müssen dazu angemeldet sein.

Sehen Sie sich zur Nutzung das kurze Tutorial an.

08.01.2021 - Wettbewerbe

Die nächsten Termine

57. VÖFA Staatsmeisterschaft 2020 (Staatsmeisterschaft)
Wenn es die Situation zulässt, wird die Staatsmeisterschaft in gewohnter Weise durchgeführt.
24.08.2021
bis 29.08.2021
Ort: Kino Millino, Georgsritterplatz 178, 9872 Millstatt am See
Internetseite
E-Mail
Minutencup bei der 57. VÖFA Staatsmeisterschaft (Minutencup)
24.08.2021
bis 29.08.2021
Ort: Ort: Kino Millino, Georgsritterplatz 178, 9872 Millstatt am See
E-Mail

Die neuen Seiten

Willkommen auf den neu gestalteten Seiten des VÖFA. Sie werden Altbekanntes, wie auch Neues finden. Wir waren bemüht, die Informationen übersichtlich zu präsentieren und wollen in Zukunft noch mehr Services anbieten.

In allen Belangen, die die technische und funktionelle Seite dieser Internetpräsenz betrifft, können Sie sich jederzeit an den Webmaster oder den VÖFA-Präsidenten wenden.

Übrigens können Sie die Seite auch mobil nutzen, da das Layout alle Auflösungen unterstützt.

Der neue Webmaster stellt sich vor.

Powered by CMSimple-XH | Webmaster: Thomas Winkler | Data | Admin

nach oben